• Skicircus Saalbach-Hinterglemm-Leogang
  • Bergerlebnis Saalfelden-Leogang
  • Sommerrodelbahn am Biberg
  • Natureislaufbahn Ritzensee
  • Wandern auf 400 Kilometer markierter Wanderwege
  • Flying Fox XXL im Sommer & Winter
  • Bikepark Leogang mit 9 verschiedenen Strecken
  • NITRO Snowpark am Asitz
  • Bergerlebnis Saalfelden-Leogang
  • Skicircus Saalbach-Hinterglemm-Leogang
  • Sommerrodelbahn am Biberg

Radfahren

Radfahren - ein Ausritt auf dem Drahtesel - ist in der Region Saalfelden im Salzburger Land ein wahrer Hochgenuss auf zwei Speichenrädern. Saalfelden Leogang gehört wohl zu einer der besten, bekanntesten und schönsten Bike-Destinationen Österreichs. Die Nähe zur weltberühmten 48 km langen Grossglockner Hochalpenstraße und dem international bekannten Bikepark Leogang runden das Bikeparadies ab.

720 km gepflegte Bike- und Radwege führen Sie kräfteschonend an die schönsten Plätze der Region. Mit dem E-Bike, welches Sie sich vor Ort auch ausleihen können, geht es noch leichter und der Aktionsradius erweitert sich gleich um ein Vielfaches. Ob Sie Shoppen, Baden oder Naturerleben wollen, in Saalfelden und seiner Umgebung bietet sich immer die richtige Route an.

Weitradfahr-Routen wie der 280 km lange Tauernradweg, der an das Pinzgauer Bikenetz angebunden ist und direkt durch die Region führt, der Skulpturenradweg oder Radwege in die nähere und fernere Umgebung nach LeogangMaria Alm, MaishofenZell am See, ins Salzburger Saalachtal oder nach St. Johann in Tirol trainieren die Wadeln und entführen Sie in abwechslungsreiche, historische Landschaften. Zahlreiche Strecken eignen sich auch hervorragend für das Rennrad.

Im Saalfeldner Becken gibt es mehrere fast ebene, verkehrsfreie oder verkehrsarme Fahrradrouten direkt in Stadtnähe, die besonders für Familien mit Kindern geeignet sind. Beispielsweise lohnt ein Weg zur Sommerrodelbahn und zum Badesee Ritzensee immer, denn bei einer Radtour zur Sommerrodelbahn in Saalfelden können Sie Fahrradfahren ideal mit einer Rodelpartie verknüpfen, während Sie am Ritzensee Ihre Biketour mit einem erfrischenden Sprung ins kühle Nass abrunden. Anschließend genießen Sie auf der schönen Liegewiese bei einem frischen Getränk gemütlich die Ausblicke auf die faszinierende Berglandschaft. Selbiges gilt für die Zellersee-Runde, welche sich hervorragend für Familienausflüge und Genussfahrer eignet. Diese Radstrecke hat nicht nur landschaftlich einiges zu bieten, sondern belohnt am Ende mit Panoramen auf die Gipfel der Hohen Tauern und einem traumhaften Bad im blauen Zeller See. Besonders ehrgeizige Radfahrer finden ihre ganz besondere Herausforderung auf dem Weg zum Großglockner

Am Kinder Bike Park Sport Simon Kiddy Park, direkt an der Talstation der Sommerrodelbahn am Biberg, können Kids ihre ersten oder zweiten Versuche am Fahrrad wagen. Unterschiedliche Hinternisse wie zum Beispiel knackig scharfe Kurven oder Holzbrücken müssen hier von den Kindern überwunden werden. Den Kindern stehen Laufräder und Bikes kostenlos zur Verfügung. Nebst diesem traumhaften Bikeparadies für Kinder, erfreut der großartige Spielplatz am Gasthaus Bockareit Stub´n Kinderherzen. Die Öffnungszeiten des Sport Simon Kiddy Park richtet sich nach den Öffnungszeiten der Sommerrodelbahn. 

Die Landschaft entlang des Radwegenetzes des Salzburger Landes offeriert Ihnen ein einzigartiges Farbenspiel aus grünen Grasbergen, grauen, schroffen Felsformationen, blühenden Wiesen, kühlen lichtdurchfluteten Wäldern, glitzernden Bächen und Wasserfällen und blau-türkisen Gebirgsseen. Die zahlreichen natürlichen Gewässer entlang der Routen sorgen für eine frische Brise und erlauben vielerorts erfrischende Abkühlungen. Freuen Sie sich auf eine Vielzahl abgelegener Wege wo Sie lediglich die beruhigenden Geräusche der Natur zu Gehör bekommen.

Radfahrer sind in den zahlreichen Gaststätten entlang der Radrouten stets herzlich willkommen. Diese bieten nicht nur leichte Kost, sondern halten ermäßigte Preise für Kinder-Getränke und tolle Tipps wie auch Informationen bereit. Radkarten geben Auskunft über alle Ziele und Strecken.

Einige Radtouren im Pinzgau

Saalfelden – Weißbach- St. Martin-Lofer Unken-Steinpass Zell am See - am Seeufer entlang nach Prielau Maishofen - Schloss Kammer - Gerling - Almdorf Maria Alm - Rain - Oedt - Ramseiden Saalfelden - Wiesing Lenzing - Wiesing - Brandlhof Weissbach - Lamprechtshöhle - Abzweigung Vorderkaserklamm

Tagestour: Skulpturenradweg- "Rund um die Steinberge" Saalfelden - Lenzing - Leogang - entlang der Leoganger Ache nach Hütten - 2 km leichter Anstieg nach Grießen - Hochfilzen - rechts Richtung St. Ulrich - Wiesensee - St. Ulrich am Pillersee - Waidring - auf der alten Landstraße zum Pass Strub - vor Lofer beim Hotel Lintner rechts nach St. Martin - Abzw. Vorderkaserklamm - Weissbach - Brandlhof - Saalfelden.

Tagestour: "Rund um den Hundstein" Saalfelden - Maria Alm - Hinterthal - starker Anstieg zum Filzensattel - Dienten - Lend - Taxenbach - auf dem Pinzgauer Radwanderweg nach Bruck - Zell am See - Tauernradweg nach Maishofen u. Gerling - Ritzensee - Saalfelden.  

Radtour "Rund um den Zellersee"

Saalfelden- Tauernradweg über Schloss Kammer -Maishofen - Schloss Prielau - beim Seeufer links - über Thumersbach Richtung Bruck - nach dem Campingplatz rechts (Karl Vogt Weg) - Schüttdorf - am Seeufer entlang nach Zell am See – Prielau - Maishofen- Saalfelden

Quelle: 30 Radtouren im Pinzgauer Saalachtal, Verl. Schubert&Franzke.

In dieser Radkarte finden Sie auch km und Höhenunterschiede sowie Ausflugsziele auf den Strecken!