• Skicircus Saalbach-Hinterglemm-Leogang
  • Bergerlebnis Saalfelden-Leogang
  • Sommerrodelbahn am Biberg
  • Natureislaufbahn Ritzensee
  • Wandern auf 400 Kilometer markierter Wanderwege
  • Flying Fox XXL im Sommer & Winter
  • Bikepark Leogang mit 9 verschiedenen Strecken
  • NITRO Snowpark am Asitz
  • Bergerlebnis Saalfelden-Leogang
  • Skicircus Saalbach-Hinterglemm-Leogang
  • Sommerrodelbahn am Biberg

Angeln

Sie gehören zu denjenigen, die es lieben, in der Natur, abseits des Trubels, an einem schönen Gewässer die Angelrute auszuwerfen? Sehr gut! Denn der Ausruf "Pedri Heil!" ertönt auch aus Saalfelden im Salzburger Land, denn mit Ihrer Urlaubswahl begeben Sie sich in ein wunderschönes Angelgebiet mit zahlreichen Gewässern, wo Sie getrost Ihrem Hobby - dem Fischen - nachgehen können. Auch Fliegenfischer erfreuen sich an den Fließgewässern der Region und kommen hier vollends auf ihre Kosten. 

Fernab der Zivilisation, inmitten einmaliger Natur, dem Rauschen der Gebirgsbäche lauschen und nur die faszinierenden Geräusche der alpinen Tierwelt wahrnehmen - das ist Angeln auf Höchstniveau. 

Bitte berücksichtigen Sie, dass Sie vielerorts einen Lichtbildausweis vorzuweisen haben, um eine Gastfischerkarte ausgehändigt zu bekommen. 

Für jene Angler, die gerne in Gesellschaft fischen, ist der Angelteich Haid in Saalfelden, perfekt. Der Teich verfügt über einen großartigen Bestand an Stören und Forellen und der Betreiber sorgt dort außerdem auch für Ihr leibliches Wohl.

Angelfreunde des Fluss- und Fliegenfischens finden am 130 km langen Zufluss der Salzach, an der Saalach, wahre Freude. In Saalfelden können Sie in diesem weitläufigen Gebirgsfluss nach Saiblingen, ÄschenBach- und Regenbogenforellen angeln. Zugelassene Köder sind künstliche Spinnköder und die künstliche Fliege. Die Fischerkarte erhalten Sie am Hotel Gut Brandlhof in Saalfelden. Weitere Standorte, wo Sie Ihr Angelglück in der Saalach versuchen können, befinden sich ganz in der Nähe, nur ca. 21 km von Saalfelden entfernt, in den benachbarten Gemeinden St. Martin bei Lofer und in Lofer können. Hier bekommen Sie Äschen, Regenbogen- und Bachforellen an Ihren Haken! Beim Gasthof Forellenstube in Lofer, direkt neben der Talstation der Bergbahnen, können Sie sich Ihre Angelkarte besorgen. In St. Martin bei Lofer fischen Sie im traumhaften Erholungs- und Naturbadegebiet Vorderkaser nach prächtigen Saiblingen, Bach- und Regenbogenforellen. Die Fischerkarte erhalten Sie hier am Kiosk der Vorderkaserklamm. Verbinden Sie diesen wundervollen Angelausflug doch mit einem Besuch in einer der drei Naturgewalten des Salzburger Saalachtales: Seisenbergklamm, Vorderkaserklamm oder Lamprechtshöhle

Ein weiteres traumhaftes Fischergebiet befindet sich nur ca. 14 km von Saalfelden entfernt in Zell am See. Am wunderschönen Zeller See angeln Sie Seeforelle, Hecht, Zander, Wels, Seesaibling, Rainanke, Karpfen, Schleie, Barbe, Rotauge, Laube und Barsch. Wenn Sie Lust auf eine nächtliche Angelpartie haben, dann können Sie am Zeller See, neben Wochen- und Tageskarten, auch Nachtlizenzen erwerben. Angelkarten/Fischerkarten erhalten Sie in Zell am See beim Fishing Team Zell am See oder bei Sport Achleitner. Am Zellersee können Sie sich auch ein Boot mit Ankerwinde mieten.

Einige Kilometer weiter, ca. 30 km von Saalfelden entfernt, befindet sich das einzigartige Fischergebiet Fuscher Ache, inmitten des atemberaubenden, gigantischen Nationalpark Hohe Tauern, dem größten Nationalpark Österreichs! Hier nämlich, am Fuße des Großglocknermassives entspringt der junge 36 km lange Gebirgsbach Fuscher Ache, der nicht nur aufgrund seiner höchsten Gewässergüte als Perle der Hohen Tauern gilt. Das Gebiet, dessen Fischstrecke im Ferleitental beginnt, gilt als Fliegenfischer-Eldorado, denn die Fuscher Ache, der Sulzach wie auch der Weichselbach sind reinste Fliegenfischgewässer. Werfen Sie, im Angesicht gigantischer 3000er Gipfel, Ihre Angel aus und konzentrieren Sie sich dabei nur auf das leise Wirbelgeräusch Ihrer Angelschnur

Gerne können Sie als Gast auch die Kooperation der drei Fischgewässer Hirschbichler Saalach und Lofer, Sport Achleitner Zeller See und Fischgewässer Bräurup Mittersill nutzen und zu vergünstigten Preisen angeln. Mit dieser Kooperation stehen Fliegenfischern, Spinnfischern und Anglern 9 Seen und ein Fischgewässer von 185 km zum Angeln und Fischen zur Verfügung. 

Genießen Sie während Ihres Fischerurlaubes in Saalfelden im Salzburgerland die Vielfalt der verschiedenen Gewässer und erfreuen Sie sich an der einzigartigen alpinen Kultur- und Naturlandschaft.